Johannistag 2018

Immer wieder kommen Besucher mit Rad, zu Fuß oder mit dem Auto, um die neu gestaltete Gedenkstätte in Augenschein zu nehmen. Einzelne waren schon da gewesen bei der Eröffnungsfeier am 29. Mai, andere waren früher gekommen und hatten die unter den Planen verdeckte Mauer gesehen und waren jetzt neugierig. Alle, mit denen ich sprechen konnte, äußerten sich beeindruckt über die gelungene Gestaltung.

Ein Pate aus Tönisvorst legt Blumen am Johannistag nieder  für den in Waldniel im Jahr 1941 verstorbenen Patienten Johann K.

Fronleichnam 2018

Zwei Tage nachdem der LVR die Gedenkstätte in einem Festakt der Öffentlichkeit übergeben hatte, folgte an Fronleichnam der feierliche Gottesdienst der Kirchengemeinde St. Mariae Himmelfahrt auf dem ehemaligen Anstaltsfriedhof. Ungewöhnliche viele Pfarrangehörige waren der Einladung gefolgt. „Fronleichnam 2018“ weiterlesen

Infotafel aufgestellt

Infotafel aufgestellt durch Metallbau Siegers, SchwalmtalAm Freitag, dem 20. April, stellte die Firma Metallbau Siegers, Schwalmtal,  die Infotafel neben dem Torpfeiler, dem Überbleibsel des Ehrenfriedhofs von 1962, auf.
Weiße Schrift auf schwarzem Emailgrund und eine Planskizze informieren den Besucher unter der Überschrift „Gedenkstätte Waldniel-Hostert für die Opfer der NS-Psychiatrie“ über den Ort und seine Geschichte.