Bauhof Schwalmtal

Vor Christi Himmelfahrt war der Bauhof der Gemeinde Schwalmtal wieder einmal auf der Gedenkstätte Waldniel-Hostert im Einsatz. Das Gras wurde geschnitten, der Bewuchs auf den Wegen entfernt und das gesammelte Totholz abgefahren. Ein Graffito konnte rückstandslos beseitigt werden. Danke für die Arbeiten!!

Gedenkstätte für die Opfer der NS-Psychiatrie, Mai 2020

Baumfällungen

Drei markierte Bäume auf der Gedenkstätte

Mehrere Bäume auf der Gedenkstätte in Waldniel-Hostert verloren bereits im Sommer ihr Laub und wiesen auch für Laien erkennbar deutliche Trockenheitsschäden auf. Diese drei im hinteren Teil (Baumkataster 007848, 55, 56), zwei Ahorn und eine Birke, werden demnächst gefällt werden. Ersatzpflanzungen sind vorgesehen.

Kein Angstraum!

Straßenleuchte vor der GedenkstätteDie seit langem vorhandene Straßenleuchte gegenüber dem Eingang zur Gedenkstätte Waldniel-Hostert  funktioniert jetzt. Sie leuchtet  den Bereich der Stelenwand entlang der Straße sowie den Zuweg zwischen Hecke und „fallenden“ Stelen aus. Ein sogenannter Angstraum weniger!