kfd – Dekanatstreffen

Die Vorstände der kfd im ehemaligen Dekanat Schwalmtal treffen sich regelmäßig drei bis vier Mal im Jahr, zuletzt am 4. September in St. Mariae Himmelfahrt, Waldnieler Heide. Hier informierte Marianne van Horrick die Gäste über die Geschichte der Anstalt in Hostert, die Arbeit der Franziskaner, die Verbrechen in der NS-Zeit und das Opfergedenken durch die Hauptschule seit 1987.
Anschließend suchten die Teilnehmerinnen den ehemaligen Anstaltsfriedhof auf. Sie zeigten sich beeindruckt von der künstlerischen Umgestaltung der Gedenkstätte, dankten für die informative Veranstaltung und erklärten, vieles nicht gewusst zu haben. Nur schade, dass ein gewaltiger Wolkenbruch den Aufenthalt schnell beendete.